International CQM Academy
Kontakt   Impressum   AGB   
          Offizielle Homepage der Chinesischen Quantum Methode (CQM)
   
 
 
CQM Seminarbeschreibung
 

   

CQM Seminarbeschreibung

CQM wird in drei 2-tägigen Seminaren, CQM I, CQM II und CQM III gelehrt. CQM I ist der Grundlagenkurs der die sofortige Anwendung von CQM erlaubt.

CQM I: Schwächen in Stärken

Der Königsweg des Lernens geht über die Erfahrung! Durch praktisches Tun erfahren die Teilnehmer die unbewussten energetischen Hintergründe, die sich als Hindernisse im Leben zeigen. Diese unbewussten energetischen Hindergründe führen zu Einschränkungen und Schmerzen auf der körperlichen Ebene, zu emotionalem Stress in allen Lebensbereichen, zum Gefühl der Überforderung und Angst in Schule, Freizeit und Beruf, zu zwanghaftem Verhalten sich selbst und anderen gegenüber.

Die Teilnehmer lernen durch selbständiges Tun systematisch diese energetischen Hindernisse aufzuspüren und unmittelbar durch die Kraft des Bewusstseins zu neutralisieren bzw. zu korrigieren. Sie erproben ihr Tun mit anderen Seminarteilnehmern und mit sich selbst.

Bereits im Seminar treten bei den Teilnehmern durch die Neutralisation energetischer Hindernisse Veränderungen auf, die sich im Alltag sofort bemerkbar machen.

CQM ist nicht nur eine Methode sondern eine Lebensart: Durch das Erlernte und Erfahrene stellen die Teilnehmer eine Erweiterung ihrer Wahrnehmung fest, Schmerzen oder körperliche Einschränkungen lösen sich, Beziehungen zu Familienmitgliedern, Freunden und Kollegen sind harmonischer, das Leben verläuft entspannter, ein freies SEIN wird möglich.

Ursprünglich als Selbstcoaching-Methode für jedermann gedacht, kann CQM auch zur Beschleunigung jeglicher körpertherapeutischer Arbeit, in der pädagogischen Arbeit, im Sport, in beruflichen Projekten etc. eingesetzt werden. Daher treffen sich in den CQM Seminaren Menschen aus allen Berufsgruppen: Handwerker, Professoren, Geschäftsleute, Lehrer, Therapeuten, Manager, Verkäufer, Mütter und Väter, Angestellte und Selbständige, Auszubildende und Pensionisten. CQM beinhaltet eine universelle Veränderungsmethode zur Lebensgestaltung aller.

CQM I Termine und Anmeldung

CQM II: Gefühl für Wohlstand

Bereits Goethe sagte: ”Die Theorie an und für sich ist nichts nütze, als insofern sie uns den Zusammenhang der Erscheinungen glauben macht.”

Im CQM II Seminar lernen die Teilnehmer die theoretischen Hintergründe der Wirkungsweise von CQM. Dazu hat Gabriele Eckert auf einzigartige Weise aus einer Vielzahl von Wissenschaftsdisziplinen Erkenntnisse zusammengetragen, die aufzeigen, dass Bewusstsein mit anderem Bewusstsein und mit Materie in ständiger Interaktion ist.

Im CQM II Seminar werden erweiterte CQM Protokolle vorgestellt um noch effektivere Transformations- und Korrekturprozesse anzustossen. Die Teilnehmer schulen ihre Aufmerksamkeit dahingehend, dass sie ihr gesamtes Nervensystem zur gezielten Sinneswahrnehmung einsetzen lernen. Dadurch können energetische Hindernisse noch schneller lokalisiert und aufgelöst werden.

Darüber hinaus umfasst das CQM II Seminar das Schwerpunktthema Geld und Finanzen. An praktischen Beispielen erfahren die Teilnehmer die Zusammenhänge von energetischen Hindernissen für Wohlstand und Reichtum. Durch intensive Partnerarbeit werden bei den Teilnehmern die energetische Beziehung zu Geld und Finanzen geklärt. Die energetischen Einflüsse auf ihren Geschäftsverlauf, Umsatz oder Projektverlauf werden systematisch aufgespürt und neutralisiert.

Voraussetzung zum Besuch von CQM II ist der Besuch von CQM I. Zwischen den Seminaren sollten mindestens vier bis sechs Wochen liegen um das im CQM I Seminar Gelernte einzuüben und zu integrieren.

CQM II Termine und Anmeldung

CQM III: Jenseits von Tabus

Unser gesamtes Leben wird bestimmt durch die Interaktion mit anderen Menschen. Ohne andere Menschen können wir nicht existieren.

Krishnamurti schreibt in seinem Werk "Vollkommene Freiheit":
“Eine echte menschliche Beziehung zu haben heißt, absolut keine Vorstellung, kein Bild, keine Schlußfolgerung zu haben.”

Doch wie soll das gehen – ohne automatische Vorstellung und automatische Schlußfolgerung? Diesen Automatismus neutralisieren Sie im CQM III Seminar. Sie lernen energetische Korrekturen auf das entscheidende Element in unserem Leben anzuwenden: Unser Selbstverständnis in der Beziehung zu unserer Umwelt und zu anderen Menschen im privaten und intimen/sexuellen Bereich.

Unsere Selbstverständnis wird durch die Einheit von Körper, Geist und Seele bestimmt. Sind diese nicht im Einklang, kommt es zu energetischen Spannungen, die wiederum Beschwerden und Leiden im körperlichen, mentalen und emotionalen Bereich bewirken. Die Ursache dazu finden Sie häufig auf der Beziehungsebene. Durch CQM lassen sich Blockaden im Beziehungsbereich schnellstens durch Umgehung unseres inneren Zensors auflösen, ohne dass wir in ein Beziehungsdrama einsteigen müssen.

Voraussetzung zum Besuch von CQM III ist der Besuch von CQM I. Zwischen den Seminaren sollten mindestens vier bis sechs Wochen liegen um das im CQM I Seminar Gelernte einzuüben und zu integrieren. Der vorherige Besuch von CQM II ist nicht erforderlich, jedoch empfohlen.

CQM III Termine und Anmeldung

 
  Seminarbeschreibung
 

CQM Erlebnisabende

CQM I Seminar

CQM II Seminar

CQM III Seminar

  des Termine
 

CQM Erlebnisabende

CQM I Termine

CQM II Termine

CQM III Termine

  des Anmeldung
 

CQM I Anmeldung

CQM II Anmeldung

CQM III Anmeldung

 
 
     
 
Copyright 2009 HyperVoyager GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorgehalten.