Face Reading im Alltag

Face Reading, zu Deutsch "Anglitzdiagnose", ist eine der ältesten Diagnoseformen. Wenn man Sie beherrscht kann man nicht nur Informationen über den gesundheitlichen Zustand seines gegenübers erlangen, sondern auch viel über seinen Charakter, seine Stärken und Schwächen. Dies macht face Reading zu einem idealen Helfer beim Coaching und bei CQM. 
Bei diesem Workshop wird das eigene Gesicht im Spiegel zum Mittelpunkt der Forschung mit direkter Umsetzung in die Praxis. Diese Arbeit läßt so manchen "Schönheitsfehler" in einem ganz anderen positiven Licht erscheinen. Gleichzeitig können wir die Ursachen unserer Falten aufspüren und diese dann neutralisieren.

 

 


Mit dem eigenen Gesicht ins reine kommen

Termine der Tagesworkshops